aus der Serie Pueblo

Michael Kruscha überführt die fremde Welt über sein mentales Geschehen ins Eigene und gestaltet sie im Medium Farbe. Ob Monochromie oder Farbenspiel: Farbschichten und Bildebenen überlagern sich, Grafisches und Gestisches beleben den Grund, Lasuren schaffen zarte Übergänge oder Abklebungen scharfe Kontraste – seine Bildsprache ist geprägt von einer Ausdrucksfülle farbiger Elemente, innerer Dialektik und subtiler Komplexität.

Auszug aus dem Text Abstrakte Landschaften © Dr. Marina Linares

long shadow I, 2009, 160 x 200cm, acrylic on canvas

long shadow II, 2009, 80 x 100cm, acrylic on canvas

black mesa, 2010,

0,80 x 1,00m,

acrylic on canvas

betatakin, 2010,

0,80 x 1,00m,

acrylic on canvas

woman and hogan, 2010,

0,80 x 1,00m,

acrylic on canvas